Infos

Meine Art zu coachen

Seit Jahrzehnten beschäftige ich mich mit der Entwicklung und dem Verhalten von Menschen. In meinen Coachings setze ich unterschiedliche, effektive Methoden ein, um Ihnen punktgenau weiterzuhelfen. Für Selbstsabotage, Lampenfieber und Glaubenssätze wende ich gerne wingwave®-Coaching an. Bei Lebenskrisen oder um Ziele zu definieren und zu erreichen, greife ich auf einen ganzen Strauß verschiedener Methoden zurück. Durch Gespräche und Ihre Wünsche an das Coaching picke ich dann die passenden Methoden heraus. Das können Elemente aus folgenden Coachingmethoden sein: Kunsttherapie, NLP, Ego-State-Therapie, Somatic Experiencing, Improvisationstheater, ErlebnispädagogikLösungsfokussiertes Coaching, Systemisches Coaching und vielen anderen.

Grundsätzlich werden wir im Coaching viel miteinander reden. Um empathisch zuzuhören und auf die Probleme und Wünsche einzugehen, hilft mir meine jahrelange Praxis in Gewaltfreier Kommunikation und Gesprächsführung nach Carl Rogers.

Kosten des Coaching

Je 60 Minuten Coaching kosten 100€ inkl. Mwst.

Sinn macht in der Regel Termine von 1,5 Stunden. Der erste Termin dient für uns Beide zum Kennenlernen und planen des Coachings: wir konkretisieren Ihre Ziele und setzen einen Zeitplan fest. Für unterschiedliche Ziele sind unterschiedliche Methoden sinnvoll – und entsprechend gestaltet sich der gemeinsame Zeitplan. Rechnen Sie zwischen 1-4 Terminen á 1,5 Stunden.  In welchen Abständen wir uns treffen, können Sie selbst wählen – zweimal die Woche oder einmal im Monat – das Tempo bestimmen Sie. Zwischen den Einheiten kann es schonmal Aufgaben für zuhause geben. So lernen Sie weitere hilfreiche Werkzeuge für die Zeit nach dem Coaching kennen.

Wenn Sie einen Termin absagen müssen, ist das bis zu 24 Stunden vorher kostenlos, danach berechne ich 50€ Ausfallhonorar.

Coaching ist Vertrauenssache

Rufen Sie mich doch einfach an. Unter 0221 -29892011 können wir unverbindlich miteinander sprechen und ausloten, ob wir zusammen passen. Lesen Sie noch mehr über mich oder lernen Sie mich durch meine Bücher kennen. Lesen Sie auch, wie ich mit dem  Datenschutz umgehe.

Wie ich Seminare leite

Seminare gestalte ich nach Kriterien der Suggestopadie. Das bedeutet für Sie Abwechslung für alle Sinne: mal hören Sie ein Theorie, gefolgt von Übungen oder Experimenten zum Ausprobieren oder vertiefen. Sie reflektieren, diskutieren, stellen Fragen. Es gibt bunte und prägnante Übersichten und Handouts zu selbst bearbeiten und schreiben. Mal gehen Sie ins Rollenspiel, mal spüren Sie bestimmten Aspekten über den Körper nach.

Diese Mischung ist besonders hilfreich für unser Gehirn, um optimal Inhalte zu Erlernen und in den Alltag tranferieren zu können. in Pausen zwischendurch und der langen Mittagspause erhält das gehirn die Gelegenheit, alles zu verarbeiten. Gleichzeitig ist mir eine angenehme Atmosphäre, Humor und Kontakt zu anderen Teilnehmenden wichtig.

Bei Konflikten und Kommunikation stütze ich mich auf die Ideen der Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg.